CDU Watch

Enthüllt: Angela Merkel reist mit Vorständen der Rüstungsindustrie in Krisengebiete

29.5.2012, 21:09 Uhr

Eine Anfrage des Bundestagsabgeordneten Jan van Aken (Linke) brachte nun zu Tage, daß Angela Merkel (CDU) seit 2009 bei zahlreichen Auslandsbesuchen Vertreter der Rüstungsindustrie mitreisen lies:

“Wie aus einer dem Tagesspiegel vorliegenden Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion hervorgeht, gehörten seit der Wahl 2009 bei zehn Reisen Vertreter von Unternehmen zur Merkel-Delegation, die Produkte im Sinne des Kriegswaffenkontrollgesetzes herstellen. Ziele waren beispielsweise die Türkei, die Vereinigten Arabischen Emirate, Saudi-Arabien, Bahrain, Katar, Indien, Angola, Kenia und Nigeria. Mitreisende waren in der Regel Mitglieder des Vorstands oder der Geschäftsführung, sagte Außenstaatssekretärin Emily Haber.”

Der Exklusivartikel findet sich online im Tagesspiegel.

In diesem Zusammenhang: Erst vor kurzem wurde enttarnt, daß der Waffenhersteller Heckler & Koch getarnte Spenden an die CDU tätigte. Geschäfte mit der Rüstungsindustrie haben bei der CDU eine lange Tradition, wie diese ARTE-Dokumentation belegt.

Flattr für diesen Beitrag Verbreite diesen Text weiter
142eDUDUiwzYVUixhnyZwSTz7dhV6LnkhA



CDUWatch.de dokumentiert und kommentiert kritikwürdige Vorgänge innerhalb der CDU.


Flattr CDUWatch.de