21. Oktober 2020

BTC/USD könnte nicht höher steigen

Bitcoin Preisvorhersage: BTC/USD könnte nicht höher steigen; Preis konsolidiert sich bei $10.742

Gegenwärtig bewegt sich BTC/USD seitwärts über den gleitenden Durchschnitten

Wichtige Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $11.500, $11.700, $11.900
  • Unterstützungsebenen: $10.000, $9.800, $8.100

Die Tages-Chart zeigt, dass es BTC/USD nicht gelungen ist, die Widerstandsmarke von $10.800 zu durchbrechen, da die aktuelle Konsolidierung über dem gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitt liegt. Die Bitcoin (BTC) begann den Tag mit einer Abwärtstendenz in Richtung der $10.500-Marke innerhalb des aufsteigenden Kanals. Die bei Bitcoin Up effiziente Münze zieht sich ebenfalls dorthin zurück, wo sie derzeit gehandelt wird, und könnte wahrscheinlich nach unten tendieren, wenn die Bären wieder in den Markt zurückkehren.

Was ist von Bitcoin zu erwarten (BTC)

Auf der rückläufigen Seite ist es für Bitcoin wichtig, den 9-Tage-Gleitenden Durchschnitt innerhalb des Kanals zu halten und zu bestätigen, andernfalls kann es zu einem bärischen Zusammenbruch kommen, wenn BTCUSD unter diese Barriere fällt. Der technische Indikator RSI (14) bewegt sich seitwärts, was dazu führt, dass der Markt derzeit unentschlossen ist.

BTC/USD könnte jedoch den Aufwärtstrend bestätigen, wenn sich der Marktkurs über den gleitenden 9- und 21-Tages-Durchschnitt bewegt, während er den Abwärtstrend fortsetzt, wenn der Kurs unter die gleitenden Durchschnitte fällt. In der Zwischenzeit könnte eine starke zinsbullische Spitze den Preis wahrscheinlich bis zu den Widerstandswerten von $11.500, $11.700 und $11.900 bringen.

Sollte sich der Markt jedoch entscheiden, dem Abwärtstrend zu folgen, könnte der Bitcoin-Preis bis zur nächsten Unterstützung unterhalb der unteren Grenze des Kanals fallen, und sollte diese Unterstützung den Ausverkauf nicht eindämmen, könnte der Markt einen weiteren Rückgang bis zu den kritischen Unterstützungen von $10.000, $9.800 und $9.600 erfahren.

Betrachtet man die 4-Stunden-Chart, so bewegt sich der Preis von Bitcoin derzeit um die $10.722 und über dem gleitenden 9-Tages- und 21-Tages-Durchschnitt nach einer Umkehrung von $10.794. Derweil zeigt die Stunden-Chart, dass das zinsbullische Angebot auf dem Markt langsam ansteigt, während die Bären ebenfalls versuchen, den Preis nach unten zu ziehen.

Wenn sich die Käufer jedoch mehr anstrengen könnten, könnten sie den Preis weiter auf eine Widerstandsmarke von 10.800 Dollar drücken. Daher könnte das Brechen des erwähnten Widerstands laut Bitcoin Up auch die 11.000 $ und darüber testen. Mehr noch, der RSI (14) bewegt sich unter die 56er Marke, was die Verkäufer wahrscheinlich dazu veranlassen könnte, wieder in den Markt einzusteigen, indem der Preis wieder auf die Unterstützungsmarke von $10.500 und darunter gedrückt wird.